Facebook Balloonbikes
   
   
Loco Cruise VII 2012
Loco Cruise VI 2011
Loco Cruise V 2010
Loco Cruise IV 2009
Loco Cruise III 2008
Stadtfeldcruiser Balloonbikes
Barem Makararem
Spontane Live-Performance von Real Tiger & Crew im Hallenhausen/Magdeburg während eines Soundchecks zum "Can You Kick It" 6 Februar 2010. Real Tiger präsentierte seinen neusten Coop "Barem Makararem...

IMG_5187

IMG_4934 Irgendwie hatte ich lediglich Lust, nen paar schöne „Bling Bling“ Felgen zu bauen und begann demnach, im Frühjahr 2015 mir die passenden Teile dafür zu beschaffen. Es sollten polierte, 80 mm Alu Hohlkammerfelgen mit 144 Speichenlöchern je Felge werden. Um nen richtig schönen Knall Effekt zu bekommen, bekam der Laufradsatz goldene Naben und abwechselnd chrom/gold Speichen, mit jeweils passenen Speichennippeln! Nach dem einspeichen von 288 Speichen, taten mir ganz schön die Hände weh… egal ich wollte fertig werden. Nach dem zentrieren des Laufradsatzes, wurden Motorradschläuche und Schwalbe „Fat Franks“ in braun/weiß verwendet um die Füße anständig zu besohlen.

Selbstverständlich kreisten während der Bauphase, meine Gedanken darum, in welches Bike ich die neuen Felgen packen könnte!? IMG_5028Da ich noch einen schwarz gepulverten, „Pimpgarage aka PG-Bikes“ Lady Rahmen, im Keller hatte der von Hause aus die erforderlichen Maße mitbrachte, um die 80mm Felgen aufzunehmen stand der Plan schnell fest.

Diverse Kleinteile zum groben Aufbau dieses Projektes, hatte ich noch in meinem Fundus und konnte das Bike, deswegen recht zügig auf die neuen Füße stellen. Das Farbschema stand nun auch fest und deswegen beschaffte ich mir, eine Starrgabel aus dem Hause Felt. Diese hat eine braune Metalliclackierung und die erforderliche Breite, um die vordere Felge zu verstauen.

Da es sich bei diesem Aufbau, um einen klassichen Beachcruiser handeln sollte, habe ich auf zuviel Schnickschnack verzichtet. Es wurde bewusst auf Schutzbleche, Kettenschutz sowie weitere überflüssige Anbauteile verzichtet. Einzigstes MUSS sollte ein schöner, passender Frontkorb sein in dem die zukünftige Besitzerin auch mal ein paar Sachen verstauen konnte. Da der Markt nichts wirklich passendes hergab, besorgte ich mir einen schicken schlichten Holzkorb. Dieser wurde, in passendem braun lasiert und bekam das Stadtfeldcruiser Logo mit eingearbeitet. Um dem ganzen die entsprechende Grundlage und Stabilität zu bieten, verwendete ich einen Frontträger von Basil der den Holzkorb künftig sicher tragen sollte.

 

Passende Griffe, Sattel, Sattelklemme, Frontscheinwerfer und Rücklicht bildeten den krönenden Abschluss. An dieser Stelle, kann ich der neuen Besitzerin nur alles gute und viel Freude an ihrem einmaligen Beachcruiser wünschen!

IMG_5171IMG_5219

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren