follow us
Barem Makararem
Spontane Live-Performance von Real Tiger & Crew im Hallenhausen/Magdeburg während eines Soundchecks zum "Can You Kick It" 6 Februar 2010. Real Tiger präsentierte seinen neusten Coop "Barem Makararem...

10416570_900804919933734_2137046144100100137_nBereits im April 2014, schrieb mich Sebastian über Facebook an, um mich für nachfolgendes Projekt ins Boot zu holen! Sebastian plante zum Geburtstag seiner Freundin im September, den kompletten Neuaufbau eines klassischen Diamant Schwanenhals Damenrades. Da er selbst beruflich im Ausland war, wollte er von mir wissen, ob ich seine Idee umsetzen konnte.10482245_905012852846274_5385608113375590418_n Anfang Juni war Sebastian dann in Deutschland.

Vor Ort konnten wir das Projekt besprechen und überlegten uns eine grobe Vorgehensweise. Das Projekt als Basis, brachte er zu dem Treffen bereits mit. Genau wie geplant, war es ein 28-ger Diamant Damen Schwanenhals Rad aus den frühen 60-ger Jahren! Das Rad war für sein Alter gut erhalten und bildete dadurch eine super Restaurationsbasis.

 

Der klassische Look, sollte trotz technischer Neuerungen erhalten bleiben. Rein Optisch, durfte es jedoch etwas freaky-ausgefallenes werden das in die heutige Zeit passt und Einzelstück Charakter besitzt! 10388569_921263494554543_3509772772824725458_nErste Arbeiten waren das grobe entkernen, des Rahmens sowie die Sichtung welche Teile erhalten bleiben können. Die originalen 28 Zoll Wulstfelgen, sollten ebenfalls erhalten bleiben! Sie wurden ausgespeicht und zusammen mit den anderen Teilen vorgereinigt. Nach dem vollständigem Ausbau aller Teile, ging es zum Pulverbeschichter. Sebastian wollte eine Kombi, aus hell Elfenbein und Verkehrs Purpur. Um das ganze qualitativ hochwertig umzusetzen, wurden alle Teile vor dem pulvern Sandgestrahlt! In der Zwischenzeit, wurden Steuerkopfschild, Steuerlager sowie Kleinteile aufgearbeitet.
Nachdem alle Teile in neuem Glanz erstrahlten, begann die Reanimation der alten Dame, indem zuerst die Gabel wieder eingebaut wurde. Aus meinem Fundus, kam eine bestens erhaltene, original verchromte Gabelhaube zum Einsatz um das ganze abzurunden.

Das einpressen, des niegelnagelneuen FAG Press Tretlagers war der zweite Schritt. Nachdem die verchromte 46 Zahn Kurbelgarnitur an ihrem Platz saß, wurde die wunderschöne und ideal passende Shimano Singlespeedkette angepasst! Darauffolgend wurden Schutzbleche, Kettenschutz sowie die nostalgische Stempelbremse inkl. Lenker montiert. Die in Purpur gepulverten Felgen, wurden auf ihrer Wulst in Elfenbein lackiert, um einen passigen Kontrast zu bewirken. Die vordere und hintere Nabe, sind neu und stammen aus Original DDR Beständen. In Kombin10489702_922384221109137_2309769534575226063_nation mit Edelstahlspeichen, sowie lila eloxierten Speichennippeln sieht das in der Summe einfach nur super lecker aus!
Nachdem die Felgen mit Schwalbe Fat Frank Reifen in beige bezogen wurden, war das Bild komplett. Ein passender Sattel, Griffe und Rockschutz waren schnell gefunden. Desweiteren wurde eine passige LED Rückleuchte, sowie ein LED Frontscheinwerfer im Retrolook verbaut.
Pünktlich im September, war nach ausgiebiger Proberunde dann Übergabe. Mit einem tränenden Auge, sage ich bye bye und wünsche auch die nächsten Jahrzehnte allzeit gute Fahrt!

Weitere Bilder findet ihr auf:

>>>Diamant Retro Schwan Balloonbike

 

 

 

10644866_954162744597951_5301576771490592349_n

be:strange 1Eigentlich lernte ich die Besitzerin vom Projekt be:strange rein zufällig kennen. Recht schnell, war jedoch klar das Kristin, ein neues Bike brauchte.  Da Sie ganz genaue Vorstellungen, von ihrer neuen Weggefährtin hatte, kam das gut erhaltene blaue Basis Schwanenhals Damenrad von Mifa wie gerufen! Kristin ist auf rote „Street Hogs“ Balloonreifen, in 26 x 2,35, aufmerksam geworden die ich bereits bei einem früheren Projekt verbaut hatte. Diese roten Reifen, mit ihren weißen Flanken, hatten es ihr angetan und sollten als Kontrast zu blau/weiß in das Projekt integriert werden. Ganz ehrlich, muss ich zugeben das ich bei diesem Farbwunsch anfangs skeptisch war!! Nach dem probelauf der hinteren Felge, im eingebauten Zustand wurde ich zum Fan 😉   be:strange 2

Nachdem besprochen wurde, welche Parts an diesem Projekt getauscht werden sollen bzw. mussten, konnten die Roharbeiten beginnen. Die vorhandenen, blauen Originalschutzbleche mit ihrer weißen Linierung wurden aufgearbeitet. Ebenso die Gabel, Kettenschutz, Lenker und Rahmen. Größere Schadstellen am Lack  der mittlerweile gut 40 Jahre alten Dame, wurden mit speziell passender Acryllackfarbe ausgebessert. Die Kunststoff Stempelbremse, ist im hohen Bogen geflogen und wurde durch eine aufgearbeitete Rasant Felgenbremse, aus meinem Fundus ersetzt. Niegelnagelneue Laufräder, mussten kommen, um den supergut erhaltenen Zustand des Rades nochmals zu unterstreichen. be:strange 3

Leider habe ich die auf den ersten Bildern noch zu sehende Kurbelgarnitur, auf Basis eines Glockentretlagers erst recht spät gewartet, um dann zu erkennen das die Achse leider nicht zu retten war! Als stimmiger Ersatz, kam an dieser Stelle ein FAG Presslager auf Vierkantbasis + Retro Kurbelgarnitur zum Einsatz. Die originale Beleuchtungsanlage wurde beibehalten, lediglich die sehr in Mitleidenschaft gezogenen Kunststoffgehäuse, haben eine neue Lackierung erhalten. Zum Konzept passend, sind zwischenzeitlich auch der neue Sattel, Griffe sowie ein weißer Klickfix Drahtkorb eingetroffen. Durch die neue Kurbelgarnitur, musste der speziell gewünschte Kettenschutz angepasst werden, um den Kettenlauf nicht zu behindern. Den Abschluss, bildeten das anschließen der Lichtanlage, sowie kleinere Putz und Ausbesserungsarbeiten. be:strange war fertig und konnte in die Hände, der schon sehnsüchtig wartenden Besitzerin sowie Auftraggeberin Kristin übergeben werden.

An dieser Stelle wünsche ich dir nochmals alles Gute, sowie stets knitterfreie Fahrt und viel Spaß mit deinem zeitlos schönem Balloonbike 😉

 

be:strange 4

 

IMG_2674

die (Roh)Diamant(in)

1374138_742956962385198_211945601_n

Als passende thematische Partnerin, zum

<<<Balloonbike der (Roh)Diamant>>>

wurde dieses Balloonbike, im Oktober 2013 fertiggestellt! Ein gutes Jahr, nachdem mir der damalige Basisrahmen, zum Rohdiamanten in die Hände viel bekam ich von Ndreas ein ähnlich gut erhaltenes Modell als Damenausführung.

Da dieser Youngtimer, bereits eine Interessentin hatte, ging nach kurzen Absprachen auch schon der Retaurationsjob los. Im Gegensatz zum Herrenmodell des Rohdiamanten, waren hier sogar die Felgen in super Zustand und somit Restaurationswürdig. 1374138_742956955718532_1440852843_n

Unter Unmengen von altem konservierendem Fett, erstrahlte ein wunderschön erhaltenes und heutzutage recht seltendes Modell der Diamant DDR Produktion. Getauscht bzw. optimiert wurden hier:

Sattel
Pedalen
Griffe
Reifen in 26 x 2,35

+ diverse Kleinteile wie z.B. Kette, Leuchtmittel, farblich passendem Lichtkabel usw. Die Naben der Rohdiamantin, liefen nach dem Aufarbeiten tadellos und sorgten, dafür das die Laufräder flüssig ihren Job machen. Durch die Anbringung eines Weidenkorbes am Lenker, musste der Platz für den Frontscheinwerfer weichen. Dieser wurde, (nachdem er ebenso wie das Rücklicht braunen Lack bekommen hat) kurzerhand an die Gabel versetzt!

Mit abschließenen Arbeiten, wie z.B. die Anbringung eines Ständers, die Installation der Lichtanlage sowie dem einstellen von Sattel und Lenkerposition, konnte die Probefahrt zur Endabnahme folgen. Die neue Besitzerin, konnte die Rohdiamantin nun entgegen nehmen und hat hoffentlich viele Jahre Freude an ihrem Balloonbike.

Geplant ist es, ein Fotoshooting des schicken Paares aus Herren und Damenmodell stattfinden zu lassen. Es wird an dieser Stelle berichtet !!!

IMG_2677IMG_2666

 

 

1378309_743708415643386_548049066_n