Barem Makararem
Spontane Live-Performance von Real Tiger & Crew im Hallenhausen/Magdeburg während eines Soundchecks zum "Can You Kick It" 6 Februar 2010. Real Tiger präsentierte seinen neusten Coop "Barem Makararem...

Archiv für die Kategorie „Allgemein“

IMG_5187

IMG_4934 Irgendwie hatte ich lediglich Lust, nen paar schöne „Bling Bling“ Felgen zu bauen und begann demnach, im Frühjahr 2015 mir die passenden Teile dafür zu beschaffen. Es sollten polierte, 80 mm Alu Hohlkammerfelgen mit 144 Speichenlöchern je Felge werden. Um nen richtig schönen Knall Effekt zu bekommen, bekam der Laufradsatz goldene Naben und abwechselnd chrom/gold Speichen, mit jeweils passenen Speichennippeln! Nach dem einspeichen von 288 Speichen, taten mir ganz schön die Hände weh… egal ich wollte fertig werden. Nach dem zentrieren des Laufradsatzes, wurden Motorradschläuche und Schwalbe „Fat Franks“ in braun/weiß verwendet um die Füße anständig zu besohlen.

Selbstverständlich kreisten während der Bauphase, meine Gedanken darum, in welches Bike ich die neuen Felgen packen könnte!? IMG_5028Da ich noch einen schwarz gepulverten, „Pimpgarage aka PG-Bikes“ Lady Rahmen, im Keller hatte der von Hause aus die erforderlichen Maße mitbrachte, um die 80mm Felgen aufzunehmen stand der Plan schnell fest.

Diverse Kleinteile zum groben Aufbau dieses Projektes, hatte ich noch in meinem Fundus und konnte das Bike, deswegen recht zügig auf die neuen Füße stellen. Das Farbschema stand nun auch fest und deswegen beschaffte ich mir, eine Starrgabel aus dem Hause Felt. Diese hat eine braune Metalliclackierung und die erforderliche Breite, um die vordere Felge zu verstauen.

Da es sich bei diesem Aufbau, um einen klassichen Beachcruiser handeln sollte, habe ich auf zuviel Schnickschnack verzichtet. Es wurde bewusst auf Schutzbleche, Kettenschutz sowie weitere überflüssige Anbauteile verzichtet. Einzigstes MUSS sollte ein schöner, passender Frontkorb sein in dem die zukünftige Besitzerin auch mal ein paar Sachen verstauen konnte. Da der Markt nichts wirklich passendes hergab, besorgte ich mir einen schicken schlichten Holzkorb. Dieser wurde, in passendem braun lasiert und bekam das Stadtfeldcruiser Logo mit eingearbeitet. Um dem ganzen die entsprechende Grundlage und Stabilität zu bieten, verwendete ich einen Frontträger von Basil der den Holzkorb künftig sicher tragen sollte.

 

Passende Griffe, Sattel, Sattelklemme, Frontscheinwerfer und Rücklicht bildeten den krönenden Abschluss. An dieser Stelle, kann ich der neuen Besitzerin nur alles gute und viel Freude an ihrem einmaligen Beachcruiser wünschen!

IMG_5171IMG_5219

 

 

 

 

 

 

 

Dieses wunderschöne mittsiebziger Herrenfahrrad aus dem Hause Mifa wurde zum Balloonbike umgebaut!

IMG_3930

IMG_3933

IMG_3971

IMG_3974

IMG_3916

IMG_3918

IMG_3921

be:strange 1Eigentlich lernte ich die Besitzerin vom Projekt be:strange rein zufällig kennen. Recht schnell, war jedoch klar das Kristin, ein neues Bike brauchte.  Da Sie ganz genaue Vorstellungen, von ihrer neuen Weggefährtin hatte, kam das gut erhaltene blaue Basis Schwanenhals Damenrad von Mifa wie gerufen! Kristin ist auf rote „Street Hogs“ Balloonreifen, in 26 x 2,35, aufmerksam geworden die ich bereits bei einem früheren Projekt verbaut hatte. Diese roten Reifen, mit ihren weißen Flanken, hatten es ihr angetan und sollten als Kontrast zu blau/weiß in das Projekt integriert werden. Ganz ehrlich, muss ich zugeben das ich bei diesem Farbwunsch anfangs skeptisch war!! Nach dem probelauf der hinteren Felge, im eingebauten Zustand wurde ich zum Fan 😉   be:strange 2

Nachdem besprochen wurde, welche Parts an diesem Projekt getauscht werden sollen bzw. mussten, konnten die Roharbeiten beginnen. Die vorhandenen, blauen Originalschutzbleche mit ihrer weißen Linierung wurden aufgearbeitet. Ebenso die Gabel, Kettenschutz, Lenker und Rahmen. Größere Schadstellen am Lack  der mittlerweile gut 40 Jahre alten Dame, wurden mit speziell passender Acryllackfarbe ausgebessert. Die Kunststoff Stempelbremse, ist im hohen Bogen geflogen und wurde durch eine aufgearbeitete Rasant Felgenbremse, aus meinem Fundus ersetzt. Niegelnagelneue Laufräder, mussten kommen, um den supergut erhaltenen Zustand des Rades nochmals zu unterstreichen. be:strange 3

Leider habe ich die auf den ersten Bildern noch zu sehende Kurbelgarnitur, auf Basis eines Glockentretlagers erst recht spät gewartet, um dann zu erkennen das die Achse leider nicht zu retten war! Als stimmiger Ersatz, kam an dieser Stelle ein FAG Presslager auf Vierkantbasis + Retro Kurbelgarnitur zum Einsatz. Die originale Beleuchtungsanlage wurde beibehalten, lediglich die sehr in Mitleidenschaft gezogenen Kunststoffgehäuse, haben eine neue Lackierung erhalten. Zum Konzept passend, sind zwischenzeitlich auch der neue Sattel, Griffe sowie ein weißer Klickfix Drahtkorb eingetroffen. Durch die neue Kurbelgarnitur, musste der speziell gewünschte Kettenschutz angepasst werden, um den Kettenlauf nicht zu behindern. Den Abschluss, bildeten das anschließen der Lichtanlage, sowie kleinere Putz und Ausbesserungsarbeiten. be:strange war fertig und konnte in die Hände, der schon sehnsüchtig wartenden Besitzerin sowie Auftraggeberin Kristin übergeben werden.

An dieser Stelle wünsche ich dir nochmals alles Gute, sowie stets knitterfreie Fahrt und viel Spaß mit deinem zeitlos schönem Balloonbike 😉

 

be:strange 4